FRAU. SEIN!

Erkenne Deinen Mental Load, löse Dich davon und finde Balance, innere Kraft und liebe Dein FRAU. SEIN! 

 

Von uns Frauen wird in unserer Gesellschaft immer mehr abverlangt. Wir erziehen Kinder, kümmern uns um Eltern und Schwiegereltern, gehen arbeiten, kochen und backen - natürlich abwechslungsreich, gesund und Bio, erledigen den Haushalt, gehen zum Sport, pflegen Freundschaften, besorgen Geschenke für alle möglichen Anlässe und alle Familienmitglieder, laden regelmäßig nach Hause ein - nebenbei sollen wir witzig, spontan, hübsch, sexy und vor allem auch entspannt und cool sein. Wir sollen (oder wollen?) allen gerecht werden und vergessen uns dabei selbst. Insbesondere in den letzten Monaten, in denen Corona-bedingt  draußen alles ruhiger wurde, waren es wieder wir Frauen, die noch mehr leisten mussten. Nachweislich war das Homeschooling (um nur eine der zusätzlichen Aufgaben zu nennen) in den meisten Fällen bei den Mamas gelandet, außerdem die ganze zusätzliche Care-Arbeit (Gefühlsarbeit) für alle Familienmitglieder. Definitiv keine einfache Aufgabe, die uns leider auf Dauer unzufrieden und sogar krank machen kann!

Vielen meiner Freundinnen und Bekannten geht es ähnlich und sie fühlen sich überfordert. Sich selbst und die eigenen Bedürfnisse ebenso wichtig zu nehmen, wie die der Menschen die man liebt, fällt den meisten Frauen schwer. Wir wollen alles selbst schaffen und möglichst keine Schwächen zeigen. Aber warum eigentlich? Weil wir so erzogen wurden und so konditioniert wurden, dass das "Ehefrau-sein" und "Mama-sein" eben genau dies mit sich bringt. Es ist an der Zeit diesen Mental Load zu erkennen und aufzulösen, denn so muss es glücklicherweise nicht bleiben!

Ich lade Dich herzlich ein Dir selbst wieder mehr Zuwendung und Zeit - Deine YOGAZEIT- zu schenken und mit anderen tollen Frauen den Weg zu Deiner Balance, zu Deiner Stärke,  zur Quelle Deiner Schönheit und Zufriedenheit zu finden. Gemeinsam wollen wir das "Frausein" in FRAU. SEIN! wandeln. So nennt es Laura Fröhlich in Ihrem klugen, witzigen und sehr lesenswerten Buch " Die Frau fürs Leben ist nicht das Mädchen für alles" (vielen Dank, liebe KATHRIN GRIEBSCH - STÄRKENENTWICKLERIN für dieses wunderbare Buch) wie ich finde ein so treffender Titel für diesen Kurs. Lasst uns gemeinsam liebevoll und wohlwollend mit uns selbst die ersten Schritte gehen.

Ich selbst hatte im letzten Jahr selbst so oft meine Grenze erreicht - sogar überschritten - und habe wieder und wieder gespürt, dass mir der Weg auf meine Matte, mein YOGAWEG, jedes Mal Kraft für meine Aufgaben im Leben gegeben hat. Ohne Übertreibung kann ich sagen, dass ich ohne Yoga die letzten beiden Jahre sicher nicht gemeistert hätte ohne körperlich oder seelisch Schaden zu nehmen. Meditation, Chanten, Pranayama und Asana haben mich geerdet, ich habe mich selbst wieder gespürt und all das hat mir geholfen das wirklich Wichtige im Leben zu sehen und nicht alles "wichtig zu nehmen". Mit den Yamas und Niyamas als gesundes und stabiles Fundament habe ich vielen Dingen in meinem Leben einen anderen Stellenwert eingeräumt als vorher. Annehmen und dann Loslassen und zwar immer mit liebevoller Selbstbeobachtung wurden meine Begleiter auf diesem Weg. Klar gelingt es manchmal besser und manchmal weniger gut, aber nur so kommen wir voran, denn jedes eigene "kleine Scheiterns" ist lehrreicher und wertvoller als Hamsterrad oder gar Stillstand!

 

Dieser Kurs findet im schönen Übungsraum der Praxis Therapy4U in Kempten statt. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Im Übungsraum ist Corona hygieneverordnungskonform Platz für 7 Teilnehmerinnen plus Übungsleiterin, d.h. wir üben in einer vertrauten Kleingruppe. Der Kurs kann bei evtl. Corona-bedingten Anpassungsmaßnahmen online beendet werden. 

Start dieses wunderbaren Kurses ist am 01.10.2020 um 10:15 Uhr.  

Er beinhaltet 10 Einheiten à 90 Minuten und findet jeweils Donnerstags statt (ausgenommen Schulferien und Feiertage).      

Preis:  140.- EURO 

Ich freu mich sehr auf diesen Kurs, der Dich und mich und jede von uns ein Stück näher zum FRAU. SEIN! bringt.

Weitere Informationen & Anmeldung gern per Mail oder telefonisch.